Gewinner 2014 - Zertifikat für Exzellenz
HolidayCheck Award 2016
Wellness Heaven
Angebote Videos 360° Tour Webcam Gutscheine
Call »Expressanfrage»
Grandioses Berg Panorama
Klettern in den Dolomiten

Pisciadu Klettersteig

Kletter Triumph Berggipfel
Dolomiten Klettersteige und Klettertouren in Gröden, Südtirol und Sella MassivDolomiten Klettersteige und Klettertouren in Gröden, Südtirol und Sella MassivDolomiten Klettersteige und Klettertouren in Gröden, Südtirol und Sella MassivDolomiten Klettersteige und Klettertouren in Gröden, Südtirol und Sella Massiv

Kletterurlaub - in den Dolomiten in Südtirol - genießen Sie ein Eldorado für Kletterer

Ein Kletterurlaub Dolomiten - riesen groß und riesen Spaß

Südtirol ist ein Eldorado für Kletterer und deshalb bei Alpinisten sehr beliebt. Begeisterte aus der ganzen Welt reisen zum Kletterurlaub an und unternehmen Kletter-Touren am Schlern, Klettersteige auf der Seiser Alm und Kletterpartien in den Dolomiten. Die Auswahl an Klettertouren ist in den Dolomiten riesengroß und macht Spaß auf mehr…

Ein Kletterurlaub in den Dolomiten – ein MUSS für jeden Bergfan!

Klettertouren Südtirol - finden Sie die schönsten Touren in den Bergen der Dolomiten

Die Vielzahl und Vielseitigkeit an Klettertouren in Südtirol sind wohl kaum zu übertreffen: Egal ob Anfänger oder Kletterprofi – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Finden Sie die schönsten Touren in den Bergen der Dolomiten – Sie werden begeistert sein!

Klettertouren Dolomiten - unsere Tipps für das Klettern Schlern, der Seiser Alm und vieles mehr…

Unser ABINEA Dolomiti Hotel bietet eine optimale Ausgangslage für Ihre Klettertouren in den Dolomiten. Gerne geben wir Ihnen Tipps für das Klettern am Schlern, der Seiser Alm und vieles mehr… Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Felsen fühlen

Bergsteigen und Klettern - die besondere Faszination! Ein Ausloten der eigenen Kräfte und Möglichkeiten. Neue Maßstäbe und Werte setzen und über sich selbst hinauswachsen. Die Dolomiten bieten dafür absolute Highlights. Sie gelten weltweit als das Eldorado für Kletterer und Bergsteiger!

Der Maximiliansteig ein besonderes Highlight im Südtirol Urlaub

Höhenmeter: 218 m
Dauer: 2.30 h

Ein Klettersteig über den Grat der Rosszähne. Von der Tierser Alpl-Hütte zum Schlernhaus oder in die entgegengesetze Richtung. Auf der einen Seite die Seiseralm, auf der anderen die Tiefblicke in's Tschamintal.

Der Maximiliansteig, ein schöner, nicht besonders schwieriger, allerdings an manchen Stellen recht ausgesetzter Klettersteig, ist entweder von der Tierser-Alpl-Hütte (2438 m) oder von den Schlernhäusern (2457 m) aus zu erreichen.
Der Steig ist in beiden Richtungen gut begehbar.

Auf Anfrage können auch individuelle Kletter und Wandertouren mit Bergführer und 7 Summits Spezialist Helmuth Kritzinger gebucht werden!

Klettersteige im Grödental

Pößnecker-Klettersteig Sellaspitze, 2.941 m (Sellagruppe)

Schwierigkeit:besonders schwieriger Klettersteig
Ausgangspunkt:Sellajoch, 2.240 m
Stützpunkt:Sellajochhaus, 2.183 m
Höhenmeter:Aufstieg: ca. 700 m
Abstieg: ca. 700 m
Klettersteig: ca. 500 m

Pisciadùsteig Pisciadùhütte, 2.583 m (Sellagruppe)

Schwierigkeit:schwieriger Klettersteig
Ausgangspunkt:Parkplatz bei der Talstation der Materialseilbahn (1.950 m) zur Pisciadùhütte, ungefähr auf halbem Weg zwischen Grödner Joch und Colfosco.
Stützpunkt:Colfosco/Kolfuschg, 1.615 m
Höhenmeter:Aufstieg: ca. 600 m
Abstieg: ca. 600 m
Klettersteig: ca. 400 m

Oskar-Schuster-Steig Plattkofel, 2.964 m (Langkofelgruppe)

Schwierigkeit:schwieriger Klettersteig
Ausgangspunkt:Sellajochhaus, 2.153 m
Stützpunkt:Langkofelhütte, 2.252 m
Höhenmeter:Aufstieg: ca. 700 m
Abstieg: ca. 1.200 m
Klettersteig: ca. 400 m

Sass Rigais - Ost-West-Überschreitung (3025 m)

Schwierigkeit:mittelschwerer langer Klettersteig 6 St.
Ausgangspunkt:Bergstation Col Raiser Kabinenbahn, 2.104 m
Stützpunkt:Regensburger Hütte (Rifugio Firenze), 2.252 m
Höhenmeter:Aufstieg: ca. 1.200 m
Abstieg: ca. 1.200 m
Klettersteig: ca. 600 m

 

Klettersteige am Rosengarten

Santnerpaß-Klettersteig

Ausgangspunkt:Rosengartenhütte, 2339 m, schönster Aufstieg ins Herz des Rosengartens, umrahmt von schroffen Wänden und Türmen mit herrlichen Ausblicken. Nach ca. 2 ½ bis 3 Std. erreicht man die Santnerhütte, 2734 m. Rückweg auf dem Hinweg, oder auf Steig Nr 542 über Gartlhütte zur Vajolethütte, dann weiter auf Weg Nr. 541 und Nr 550 über das Tschagerjoch zurück zur Rosengartenhütte.
Markierung:Nr. 542s
Anforderung:gute Ausdauer erforderlich.

Rotwand Klettersteig

Ausgangspunkt:Paolinahütte, 2125 m. Vorbildlich gesicherter Klettersteig über den Nordgrat zur Rotwandspitze, dem Hauptgipfel der südlichen Rosengartengruppe, 2806 m.
Variante:Abstieg zur Rotwandhütte (gesicherter Steig) oder unterhalb des Fensterleturms, Fortsetzung des Masarè Klettersteiges und Rückweg zur Paolinahütte.
Markierung:Nr. 539 und Nr. 551
Anforderung:leicht - mittelmäßig

Masarè Klettersteig

Ausgangspunkt:Rotwandhütte, 2280 m. Dieser Felsweg ist dem Rotwand Klettersteig südlich angegliedert und führt von der Rotwandhütte bis zur Punta Masarè, 2585 m. Von hier Abstieg zur Rotwandhütte.
Anforderung:mittel bis schwer.