Express-Anfrage
Aktivurlaub in Kastelruth
Das ABINEA Sporthotel bietet ein weitläufiges Sportprogramm
Gesamtes Video abspielen

Enspannen Sie nach Ihrem Sommer - Aktivprogramm in unserem ABINEA Hotel

Sporthotel in Italien gesucht? Dann sind Sie bei uns genau richtig Unser ABINEA Sporthotel Seiser Alm begrüßt Sie zu einem erlebnisreichen Aktiv Urlaub in Kastelruth. Von Mitte Juni bis Mitte Oktober bieten wir ein vielseitiges Sommer-Aktivprogramm mit geführten Wanderungen, Trekking-Touren, Radausflügen, Klettertrainings und vielem mehr. Alles, was Sie sich in Ihrem Aktiv Urlaub wünschen finden Sie in unserem Sporthotel Italien, nahe der Seiser Alm. Nach einer ausgiebigen Wanderung, einem kräftezehrenden Klettertraining oder einer unvergesslichen Mountainbike-Tour inmitten der Dolomiten, können Sie sich erst in unserem großzügigen Wellnessbereich entspannen und anschließend das einmalige Panorama unseres Sporthotels direkt von der Dachterrasse aus genießen! Warten Sie gar nicht länger, sondern sichern Sie sich Ihren großartigen Aktiv Urlaub in Kastelruth gleich jetzt und verbringen aktive Tage in unserem Sporthotel Dolomiten. Für Mittagessen, Getränke, Fahrradverleih, Ticket Umlaufbahn, Liftticket muss selbst aufgekommen werden! Anmeldung bis einen Tag vorher bis 18 Uhr, telefonisch, per E-Mail oder persönlich an der Rezeption, außer mit * markiert = 2 Tage vorher anmelden!

Trekking am Montag

  • Genusswanderung
  • Der Weg führt uns über weite Almböden und malerische Lärchenwiesen, vorbei an schattigen Fichtenwäldern und sonnenverbrannten Almhütten mit fantastischen Dolomitenaussichten. Auf dem "Hans und Paula Steger Weg" erlebt man Naturraum und Kulturlandschaft Seiser Alm in ihren unterschiedlichsten Facetten. Infotafeln am Wegesrand erzählen nicht nur von Hans und Paula Steger, sondern auch von Korallen und Quallenjägern, von Almen und Blumen, von Schnee und Spuren und weiteren interessanten Themen.
  • Eigenschaften: kostenlose Teilnahme, leichte Tour
  • Start: 9:30 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Gehzeit: 4 h
  • Höhenmeter: 350 m
  • Schutzhütte: Ja -Strecke: 12 km
  • Ankunft: 15:30 Uhr
  • Mitzubringen: Ticket Umlaufbahn, Festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk

Biken am Montag

  • Techniktraining inkl. Downhill
  • Gemeinsam mit einem unseren ausgebildeten MTB Guides erlernen Sie die Fahrtechnik von Grund auf und professionell... Nach einer kurzen Begrüßung des Guides wird mit einer Analyse und Beratung zu Sitzposition, Bike und Ausrüstung begonnen. Unser Techniktraining umfasst richtiges Bremsen, eine grundlegende Kurventechnik, die richtige Balance, steiles Bergauf- und Bergabfahren sowie sicheres Überfahren von kleinen Hindernissen. Direktes Feedback in den Übungen und anschließende erste Anwendung "on tour" versprechen schnell mehr Sicherheit und Spaß auf dem Bike.
  • Eigenschaften: kostenpflichtige Teilnahme 18,00 € pro Person
  • Start: 16:00 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Dauer: 2 h
  • Mitzubringen: Ticket Umlaufbahn, Mountainbike, Helm, Getränk, Jacke, Riegel, Banane (Verleih von Mountainbike + Helm kostenpflichtig)

Klettern am Montag

  • Hochseilgarten St. Ulrich
  • Wir bringen sie in den Hochseilgarten "Emozion Col de Flam", wo Sie ein eindrucksvoller Parcours im Wald, am Rande des herrlichen Annatales, erwartet! Wählen Sie Ihren Weg:
  • 1. Leicht, geeignet für Kinder von 4 bis 12 Jahren.
  • 2. Klassischer Parcours mit Brücken, Netzen, Balken, mobilen Holzklötzen.
  • 3. Für besonders Mutige gibt es eine Abzweigung zu einem anspruchsvolleren Parcours. Über eine ca. 60 m lange Zip-Line gelangt man wieder in den klassischen Parcours.
  • 4. Eine weitere Abzweigung gibt es auf zirka zwei Drittel des Parcours. Hier erreicht man die eindrucksvolle 180 m lange Zip-Line.
  • 5. Fly Line, eine 680 m aufregende Abfahrt
  • Preis pro Person und Teilnehmer: halber Tag 1 Pers. 55,00 € - 2 Pers. 40,00 € - 3 Pers. 35,00 € - ab 4 Pers. 30,00 €
  • Eigenschaften: leichtes Alpine Climbing, Teilnahme kostenpflichtig; im Preis inbegriffen: Eintritt, Guide und Ausrüstung
  • Start: 9:15 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Dauer: 1 Tag
  • Fahrzeit: 25 min
  • Strecke: 17 km
  • Mitzubringen: Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk

Trekking am Dienstag

  • Rosszahn - Scharte
  • Unsere Tour führt uns von der Bergstation der Umlaufbahn entlang des 10er Weges über Almwiesen Richtung Süden zur Laurinhütte. Weiter geht’s durch sanfte Almlandschaften in leichtem Anstieg bis zum Goldknopf und anschließend über einen Serpentinensteig zur Rosszahnscharte. Für den etwas beschwerlichen Aufstieg werden wir mit einem einzigartigen Blick auf den Lang- und Plattkofel, den Schlern und die bizarren Zacken der Rosszähne belohnt. Nach einer Einkehr in der Schutzhütte Tierser Alpl wählen wir den angenehmen Rückweg über Dialer und Mahlknecht Hütte nach Compatsch. 
  • Start: 8:45 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Gehzeit: 4 h 45 min
  • Höhenmeter: 750 m
  • Schutzhütte: Ja
  • Strecke: 17 km -Ankunft: 16:00 Uhr
  • Mitzubringen: Ticket Umlaufbahn, Festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk

Biken am Dienstag

  • Alpe Trail Hartl
  • In Compatsch startend führt uns die Straße nach Saltria. Von dort radeln wir über einen Schotterweg weiter bergauf, der Schatten der Bäume erleichtert uns dabei das Treten. Hartl ist eine Gegend wie im Märchen: Idylle pur und kaum ein Wanderer findet dort hin. An der Sanon Hütte geht's vorbei bis zur asphaltierten Hauptstraße, die uns zum Ausgangspunkt zurückführt.
  • Eigenschaften: mittelschwere Tour, kostenpflichtige Teilnahme 1/2 Tag 18,00 €
  • Start: 9:30 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Dauer: 3 h
  • Höhenmeter: 360 m
  • Schutzhütte: Ja
  • Strecke: 17 km
  • Ankunft: 13:00 Uhr
  • Mitzubringen: Ticket Umlaufbahn, Mountainbike, Helm, Getränk, Jacke, Riegel, Banane (Verleih von Mountainbike + Helm kostenpflichtig)

Trekking am Mittwoch

  • Schnupperkurs für Kinder von 8-12 Jahren
  • Von der Talstation der Umlaufbahn Seis/Seiser Alm wandern wir gemütlich zum Klettergarten Schloss Hauenstein, wo die Kids dann die ersten Klettererfahrungen sammeln können. Der Klettergarten Hauenstein, direkt auf dem Felsen der Burgruine Hauenstein in Seis gelegen, bietet Routen im oberen 6. Grad aufwärts, meist überhängend und auf Kalkstein. Jedoch bietet der Klettergarten auch Routen für jede Schwierigkeitsstufe.
  • Start: 9:00 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Dauer: 1/2 Tag /
  • Gehzeit: 20 min
  • Höhenmeter: 200 m
  • Strecke: 3,6 km

Klettern am Mittwoch

  • Schnupperkurs für Erwachsene
  • Gemeinsam mit unserem Bergführer wandern Sie von der Talstation der Umlaubahn Seis/Seiser Alm zum Klettergarten Schloss Hauenstein, wo Sie dann Ihre ersten Klettererfahrungen sammeln können. Der Klettergarten Hauenstein, direkt auf dem Felsen der Burgruine Hauenstein in Seis gelegen, bietet Routen im oberen 6. Grad aufwärts, meist überhängend und auf Kalkstein. Jedoch bietet der Klettergarten auch Routen für jede Schwierigkeitsstufe.
  • Preise pro Person und Teilnehme: halber Tag 1 Pers. 180,00 € - 2 Pers. 90,00 € - 3 Pers. 60,00 € - ab 4 Pers. 45,00 € Preise pro Person und Teilnehmer; ganzer Tag 1 Pers. 280,00 € - 2 Pers. 140,00 € - 3 Pers. 95,00 € - ab 4 Pers. 70,00 €
  • Eigenschaften: kostenpflichtige Teilnahme; leichtes alpine Climbing
  • Im Preis inbegriffen: Guide und Ausrüstung Max. Teilnehmer: 10 Personen
  • Start: 8:30 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Dauer: 1/2 Tag oder 1 Tag
  • Gehzeit: 20 min
  • Höhenmeter: 200 Strecke: 3,6 km
  • Mitzubringen: Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk

Biken am Mittwoch

  • E-Bike Tour
  • Diese Tour ist eine der Schönsten! Mit Hilfe des E-Bikes wird der Ausflug für Jedermann zum Genuss. Das 360°- Panorama mit der Santnerspitze als dem Wahrzeichen Südtirols, Plattkofel, Langkofel, Marmolada im Süden, Sellagruppe, Schlern und Geislergruppe im Norden ist einfach spektakulär. An schönen Tagen reicht die Sicht bis zum Ortler. Vom höchsten Punkt, dem Dialer-Kirchlein führt ein frei liegender Trail zum Berghaus Zallinger. Die Abfahrt unterhalb des Platt- und Langkofels über Saltria, kurz ins Jendertal, um den Wolfsbühel herum und bis zum Startpunkt in Compatsch wird man nicht vergessen.
  • Eigenschaften: kostenlose Teilnahme, mittelschwere Radtour
  • Start: 9:30 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Fahrzeit: 4 Stunden
  • Höhenmeter: 1.250 m
  • Schutzhütte: Ja Strecke: 35,2 km
  • Ankunft: 16:30 Uhr
  • Mitzubringen: Ticket Umlaufbahn, E-Bike, Helm, Getränk, Jacke, Riegel, Banane (Verleih von E-Bike + Helm kostenpflichtig)

Trekking am Donnerstag

  • Der Schlern Südtiroler Wahrzeichen
  • Früh am Morgen werden wir mit den ersten Gondeln die Seiser Alm erreichen. Wir beginnen unsere Tour mit einem leichten Abwärtsmarsch zur Bergstation des Spitzbühlliftes. Ein liebevoll angelegter Weg führt uns zur Prossliner Schwaige und weiter zur Schlernbödelehütte. Diese liegt am Fuße der beiden Schlernzacken Santner und Euringer unterhalb der Burgstallwände. Der Gamssteig beginnt direkt oberhalb der Schutzhütte am westlichen Wiesenhang und führt zuerst durch den Wald, später durch „Latschen“ stets bergauf bis wir die Baumgrenze erreichen. Der Rest des Gamsteigs geht über Felsplatten und Geröll bis nahe zum oberen Ende des Touristensteigs über welchen der Rückweg erfolgt.
  • Start: 8:00 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Gehzeit: 6 h
  • Höhenmeter: 1050 m
  • Schutzhütte: Ja
  • Strecke: 16 km
  • Ankunft: 16:00 Uhr
  • Mitzubringen: Ticket Umlaufbahn, festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk

Biken am donnerstag

  • MBT: Alpe Trail
  • Genuss und Sport kommen bei dieser Mountainbike-Tour nicht zu kurz. Wir radeln einen breiten Panoramaweg entlang in Richtung Spitzbühl. Auf der Hochebene angekommen, gelangen wir in leichtem Anstieg zum Goldknopf, von dort in Abfahrt bis zum Ritsch und anschließend weiter zur Sanon Hütte. Nach einer Stärkung geht es inmitten von Almwiesen zum Ausgangspunkt zurück.
  • Preis: € 18,00 pro Person
  • Start: 9:30 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Fahrzeit: 3 h
  • Höhenmeter: 400 m Schutzhütte: Ja
  • Strecke: 18 km
  • Ankunft: 15:30 Uhr
  • Mitzubringen: Mountainbike, Helm, Getränk, Jacke, Riegel, Banane

Klettern am Freitag

  • Klettersteig Maximilian
  • Der Maximiliansteig ist eine lange Tagestour, welche Ausdauer und eine gute Kondition voraussetzt. Es erwartet Sie eine spektakuläre Kulisse beidseitig des Kammes zwischen dem großen Rosszahn und der Roterdspitze!
  • Preis pro Person und Teilnehmer: 1 Pers. 280,00 € - 2 Pers. 150,00 € - ab 3 Pers. 110,00 € Eigenschaften: Teilnahme kostenpflichtig, mittelschwere Tour;
  • im Preis inbegriffen: Guide und Ausrüstung
  • Max. Teilnehmer: 3-5 Personen
  • Start: 8:00 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Kondition: ****
  • Zustieg: 2 - 2,5 h
  • Klettersteig: 1,5 h
  • Abstieg: bis Tierser Alpl 1 h und bis Compatsch 2 h Höhenmeter: 1030 m Strecke: 13 km
  • Mitzubringen: Ticket Umlaufbahn, festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk

Biken am Freitag

  • Bike: MTB Sellaronda
  • Kampfgeist, Ausdauer und ein Mountainbike sind Voraussetzung um an der Sella Ronda Tour teilzunehmen. Mit Hilfe der Aufstiegsanalagen überqueren wir die bekannten Dolomitenpässe, das Grödnerjoch, den Campolongosattel, das Pordoijoch und das Sellajoch. Gefahren wird im oder gegen den Uhrzeigersinn mit Transfer nach Wolkenstein.
  • Preis pro Person und Teilnehmer: 1 Pers. 290,00 € - 2 Pers. 165,00 € - 3 Pers. 120,00 € - 4 Pers. 105,00 € - 5 Pers. 90,00 € - 6 Pers. 80,00 € - 7 Pers. 75,00 € - 8 Pers. 70,00 € - 9 Pers. 65,00 € - 10 Pers. 60,00 €
  • Eigenschaften: schwierige Tour; Teilnahme kostenpflichtig;
  • Im Preis inbegriffen: MTB-Guide, Transfer, Liftkarte
  • Start: 8:00 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Zahl der zu benutzenden Lifte: im Uhrzeigersinn 7, gegen den Uhrzeigersinn 4
  • Höhenmeter: Gesamter Höhenunterschied im Uhrzeigersinn 3.980 m, entspricht netto zu treten 550 hm; Gesamter Höhenunterschied gegen den Uhrzeigersinn 3.540 m, entspricht netto zu treten 1.360 hm
  • Schutzhütte: Ja
  • Strecke: Im Uhrzeigersinn 65 km, gegen den Uhrzeigersinn 53 km
  • Ankunft: 17:00 Uhr
  • Mitzubringen: Mountainbike, Helm, Getränk, Jacke, Riegel, Banane, (Verleih von Mountainbike + Helm kostenpflichtig)

Trecking Magic Moments am Freitag

  • Sonnenaufgang auf dem Puflatsch
  • Sie werden am frühen Morgen von Ihrer Unterkunft abgeholt und auf die Seiser Alm gebracht. Hier startet unsere Tour nordwärts hinauf zum Berggasthof Puflatsch. In leichtem Auf und Ab erreichen wir nach ca. 1 ½ Stunden das Nordosteck des Puflatschstocks. Von dieser Anhöhe genießen wir auf rustikalen Sitzbänken den Sonnenaufgang mit herrlichem Tiefblick auf Kastelruth, das Grödnertal, das Eisacktal und Umgebung. Bei guter Sicht lässt sich sogar der höchste Berg Südtirols, der 3905 m hohe Ortler und der Alpenhauptkamm erkennen.
  • Eigenschaften: kostenlose Teilnahme, mittelschwere morgendliche Wanderung
  • Start: 5:00 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Gehzeit: 2 h 30 min
  • Höhenmeter: 330 m
  • Schutzhütte: Nein
  • Strecke: 8 km Ankunft: 09:00 Uhr
  • Mitzubringen: Festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk, eventuell Fotokamera

Trecking Magic Moments am Freitag

  • Schlernblut
  • Mit dem Bus fahren wir von der Talstation der Umlaufbahn Seiser Alm Richtung Völs. Vom Gasthaus Gschlieder wandern wir bis zum Völser Weiher. Anschließend führt uns unsere Tour entlang eines gut ausgebauten Forstweges vorbei am Huber Weiher und der kleinen Voralm Tuff. Am Fuße der Dolomitenwände entspringt hier ca. ein Meter über dem Boden ein hellweißer Wasserstrahl, der entgegen der Namensgebung der Quelle nicht rot ist. Vermutungen zufolge stellt der Austrittspunkt des Wassers den Abfluss eines großen natürlichen Reservoir im Schlernmassiv dar. Bevor wir auf dem gleichen Weg zum Ausgangspunkt zurückkehren, genießen wir den schönen Blick auf Völs und Schloss Prösels bis nach Bozen.
  • Eigenschaften: kostenlose Teilnahme, leichte Trekkingwanderung
  • Start: 9:00 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Gehzeit: 3 h 50 min
  • Höhenmeter: 580 m
  • Schutzhütte: Ja
  • Strecke: 9 km
  • Ankunft: 16:00 Uhr
  • Mitzubringen: Festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk

Wandern am Freitag

  • Märchenwanderung für Kinder bis 8 Jahren
  • Es erwartet euch eine spannende Drachen-Suche!
    Vom Treffpunkt aus geht's zum Hotel Salegg. Ein kleiner Pfad führt uns zu zwei Ruinen, inmitten des Hauensteiner Waldes. Vieles aus dieser Zeit scheint längst vergessen und kann auf diesem Weg wiederentdeckt werden. Wie regierten die Könige, wo bewachten Drachen ihre Schätze, wie lebten Ritter und Burgfräulein, gab es das Einhorn wirklich, wie und was wurde damals gegessen? Dies und vieles mehr kann man an den 15 verschiedenen Stationen spielerisch erfahren.
  • Eigenschaften: kostenlose Teilnahme, leichte Trekkingwanderung
  • Start: 11:00 Uhr Talstation Umlaufbahn Büro Alps Activ
  • Gehzeit: 1 h 30 min
  • Höhenmeter: 250 m
  • Schutzhütte: Nein
  • Strecke: 4,5 km
  • Ankunft: 14:00 Uhr
  • Mitzubringen: Festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Jause

Das könnte Sie interessieren

Aktuelle Kataloge